template-part content single
content.php
Für e gueti Nacht - Spendengala auf 20 Minuten Online

Für e gueti Nacht – Spendengala auf 20 Minuten Online

Leider ist das Ende der Clubbing Durststrecke noch nicht absehbar, im Interesse von uns allen geht es weiterhin darum, die Covid-19 Ansteckungszahlen in der Schweiz zu senken. Doch am Samstag, den 02. Januar 2021 hat das Warten zumindest virtuell ein Ende, dann heisst es Party-Outfit anziehen, Getränke kühlstellen und zu Hause tanzen bis Mitternacht. Passend zum Ende der Festtage, an denen wir das Tanzen so sehr vermisst haben, aber auch als positives Signal für das Jahr 2021, bringen bekannte Zürcher Veranstaltungslabels die Stimmung der Nacht in einer exklusiv im Moods direkt live-produzierten Show zu euch nach Hause. Von Urban, Latin zu Rap, von Pop zu Electronic, zu Dance-Crews, Dragqueens, MCs und Sprayer ist alles dabei, was das bunte Zürcher Nachtleben ausmacht. Sei dabei und feiere am Samstag, den 02. Januar, ab 18 Uhr, auf 20Min Online corona-konform zuhause und spende dabei für den Zürcher Nachtkulturfonds, damit Zürich auch in Zukunft in der Nacht lebendig bleibt! Die Online-Spendengala ist Teil der gemeinsamen Fundraising Kampagne „Für e gueti Nacht – Ausgeben statt Ausgehen“ zur Stärkung der nächtlichen Abwehrkräfte!

LINK ZUM LIVESTREAM

PROGRAMM (alphabetische Reihenfolge):
Amber Eve – Arisco Lee – Ayo Hope – Baba Shrimps – Big Boys – Charly Büchi – Datt’Style – DJ Papi Electric – Freda Din – Freya – Jeff Van Phil – Joel Meier – K-RIM – Kings Elliot – Liu Bohème – Manon – Mauve de Mirabelle – MC Bronx – MC Piment – Mwp – Paprika – Playlove – Samuray Kuba – Sektion Züri – Siddhartha El Primero – Steiner & Madlaina – Tari G

Hosts: Myrto Joannidis, Ayo Hope, Cris Caprez

18:00 – ca. 19:30 LGBT+ & POP
Das Nachtleben ist ein Ort für Toleranz, Vielfalt, verschiedene Kulturen und Lebensweisen. Dabei sind die Ausgangswelten von hetero- und homosexuellen Veranstaltungen eng miteinander verbunden. Ohne Hetero-Clubs gäbe es keine grossen LGBT+ Partys. Diese Verbundenheit wollen wir sichtbar machen und in ihrer ganzen Diversität zeigen. Von Burlesque, Lip Sync über Tanzshows bis hin zu Konzerten wollen wir zeigen, wie die Nachtkultur ein Ort des Auslebens, ein Rückzugsort für Minderheiten und Nischen und des Verschwindens von Grenzen ist. Die Nachtkultur ist vielfältig, bunt und schrill und gehört zu Zürich wie die Street Parade. Auftreten oder interviewt werden: Steiner & Madlaina, Baba Shrimps, Kings Elliot, Freda Din, Jeff Van Phil, Liu Bohème, Paprika, Amber Eve, Mauve de Mirabelle & Charly Büchi.

ca. 19:30 – 21:00 URBAN
Rastlos auf der Suche nach dem besten Gästeerlebnis – das ist die Philosophie, welche die RESTLEZZ Crew seit bald 10 Jahren treibt. Mit über 200 Events jährlich sowie Kollaborationen mit diversen Partnern prägen sie seit Jahren die Club-Kulturszene im urbanen Bereich. Für die Spendengala wurde ein Programm zusammengestellt, welches aus einem Mix von Live Performances von MCs, DJs sowie Sneakerpaintern und Tänzer*innen besteht. Rappen werden die Jungs von Sektion Züri sowie das Zürcher HipHop Urgestein Piment. Die DJ Livesets präsentieren euch die DJs K-RIM, Big Boys und Mwp. Allesamt Resident-DJs an den angesagtesten HipHop und R&B Events der Schweiz. Begleitet wird das Ganze von einer künstlerischen Darbietung der Datt’Style Crew und einem Live-Sneakerpainting vom Künstler Jedy. Der Sneaker kann übrigens bei einer anschliessenden Auktion erworben werden. Der Gesamterlös aus dieser Auktion wird dem Nachtkulturfonds der BCK Zürich gespendet.

ca. 21:00 – 22:20 LATIN
In Cuba, der Dominikanische Republik, Venezuela und der Schweiz haben die Artisten unseres Latin Programmes ihre Wurzeln. Eines verbindet sie alle – ihre liebe zum urbanen Latin Genre. Und sie haben wesentlich dazu beigetragen, dass urban Latin und Reggaeton in Zürich einen festen Platz in der Club Kulturszene einnimmt. Wir sehen Videoproduktionen und erleben live Auftritte von Samuray Kuba, Tari G, Siddhartha El Primero und Ayo Hope. Abgerundet wird das Programm mit einem DJ Set von DJ Papi Electric sowie der Videopremiere von «Bailalo Reggaeton» von DJ Papi Electric feat. MC Bronx. Manos arriba!

ca. 22:20 – 24:00 ELECTRONIC
Die elektronische Clubszene von Zürich kann sich auch im internationalen Vergleich behaupten. Ob DJs rund um den Globus begeistern oder Lokalmatador*innen, die in der Limmatstadt genau wissen, wie sie die Menschen zum Tanzen bringen. In Zürich werden sämtliche elektronische Genres produziert, geschätzt, gespielt und vor allem gefeiert. Manon und Freya liefern uns einen Einblick in die kleine aber feine Szene.

Medienmitteilung vom 02.01.2021
Informationen zum Zürcher Nachtkulturfonds